LAKIJU

Netzwerk Erlebnispädagogik Brandenburg-Berlin e.V

Wir verstehen uns als eine Interessengemeinschaft und Plattform erlebnispädagogisch Handelnder, die Menschen in ihrer Entwicklung zu eigenverantwortlichem und sozialem Handeln fördern und stärken.

Grundlage unseres pädagogischen Handelns ist die Überzeugung, dass die Ressourcen für persönliches Wachstum in jedem Menschen selbst vorhanden sind und in einem erlebnispädagogisch gestalteten Rahmen handlungsorientierten und ganzheitlichen Lernens ihre Wirksamkeit entfalten können.

Unser Netzwerk ist für alle Mitglieder und Interessierten der Marktplatz für den Austausch von Erfahrungen und Ideen, die Weitergabe von aktuellen Informationen, Anfragen und Aufträgen, für fachlichen Diskurs und gegenseitige Beratung. Wir kooperieren miteinander bei Bedarf in unserer eigenen praktischen Arbeit.

Anfragen z.B. für erlebnispädagogische Programme können über unser Servicebüro gestellt werden. Alle Mitglieder werden darüber informiert.

Unser Netzwerk setzt sich für die fachliche Anerkennung und Anwendung der Methode Erlebnispädagogik in öffentlichen und privaten Bereichen, wie Schule, Jugendhilfe, Politik und Wirtschaft ein und bezieht dazu öffentlich Stellung. Wir stellen uns kritischer Auseinandersetzung mit der Methode Erlebnispädagogik und fördern deren qualitative Weiterentwicklung.

Wir grenzen uns deutlich ab vom missbräuchlichen Einsatz erlebnispädagogischer Methoden für undemokratische, verfassungsfeindliche, manipulative oder ideologisierende Zwecke. Wertschätzung, Achtung und Respekt gegenüber den Menschen, mit denen wir arbeiten, sind für uns selbstverständlich.

Kontakt und Anfragen

Netzwerk Erlebnispädagogik Brandenburg-Berlin e.V.
Marburger Str. 2
10789 Berlin
Tel: 030-85 99 46 160
E-Mail: service@netzwerk-erlebnispaedagogik-bb.de
Homepage: www.netzwerk-erlebnispaedagogik-bb.de